Der Option-Schock – Die Herausforderung im Mittelstand liegt nicht in zu wenig, sondern zu vielen Möglichkeiten

Impuls-Vortrag von Heinz-Paul Bonn, Chairman Global IT Forum im Diplomatic Council, auf der CeBIT 2014

Wie man auch immer persönlich zu Markus Lanz stehen mag oder welche individuellen Erfahrungen man bei „Wetten, dass…?“ live oder im Fernsehen gemacht haben mag – das Phänomen, dass 230.000 Menschen an der Anti-Lanz-Petition im Internet teilgenommen haben, ist für mich aus einem ganz besonderen Grund interessant: Die Anti-Lanz-Kampagne ist ein Beispiel für jene zentrale These, die der Systemanalytiker Peter Kruse im Jahr 2010 vor der Internet-Enquete im Deutschen Bundestag formuliert hatte und seit dem mit wachsender Publizität verbreitet: Aus, so sagt, er „enormer Vernetzungsdichte“, verbunden mit „hoher Spontanaktivität der Nutzer“ entwickeln sich „länger kreisende Erregungen“, die schließlich zu Lawinen-Effekten im Netz führen. Weiterlesen

Die Zeiten für den Stahlhandel werden unsicherer – Eindrücke vom 24. Stahlhandelstag in Nürnberg

Wieder einmal lud der Bundesverband Deutscher Stahlhandel zu seinem 24. Stahlhandelstag nach Nürnberg ein. Hochkarätige Fachexperten aus Wissenschaft, Stahlproduktion und Stahlhandel diskutierten die künftige produkttechnische und wirtschaftliche Entwicklung des Stahlhandels in Deutschland und weltweit.

Weiterlesen