Stahlhandel trifft E-Commerce

Was haben netzwerk-stahl.de, alloys2b und Klöckner-Webshop gemeinsam? Sie verändern die Art und Weise, wie der Bestell- und Lieferprozess im Stahlhandel künftig gehandhabt wird. Sie sind erste Anzeichen dafür, dass E-Commerce im deutschen Stahlhandel ankommt.

Weiterlesen

Neue Gesetze produzieren Aufwand – und überfordern schnell kleine und mittlere Unternehmen

„Berücksichtigung von KMU-Belangen in der Gesetzesfolgenabschätzung“ – so lautet der Titel einer Kienbaum-Studie, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) erstellt wurde. Darin wird u.a. untersucht, ob kleine und mittel-ständische Unternehmen stärker durch bundesrechtliche Vorschriften belastet werden als große Konzerne und welche Ursachen es für die besondere Betroffenheit in unter-schiedlichen Segmenten gibt. Damit sollen weniger belastende Regelungsalternativen und Instrumente entwickelt werden, um die Belastungen von KMU-Belangen zukünftig zu reduzieren. Das Ziel ist es, jede neue Vorschrift vor ihrem Inkrafttreten gründlich darauf zu prüfen, ob sie praxistauglich ist und ob die entstehenden finanziellen oder bürokratischen Belastungen vertretbar sind.

Weiterlesen

Die Wiedergeburt der Goldenen Zwanziger? Und die Bauchlandung in den 30er Jahren?

Das Marktforschungsinstitut Prognos erwartet in den 2020er Jahren einen Boom, getrieben durch die gute Industrie- und Technologiebasis in Deutschland. Ab 2030 soll sich das wirtschaftliche Klima aber deutlich abkühlen, denn dann schlägt der demo- graphische Wandel durch die Babyboomer zu. Die absolute Zahl der Menschen in Deutschland wird sinken und der Anteil der Rentner um 50 % steigen. Damit werden Fachkräfte endgültig zur Mangelware mit ernsten Konsequenzen für die Produktivität der Wirtschaft. Gleichzeitig verliert Deutschland seine führende Rolle in der Welt- wirtschaft, China und Indien werden dominanter.

Weiterlesen