Unternehmensnachfolge: Generationswechsel trifft auf Digitalisierung

Bis 2018 plant etwa jeder sechste Mittelständler in Deutschland die Übergabe oder den Verkauf an einen Nachfolger. Dieser Übergang fällt für viele in die gleiche Zeit, in der sie sich auch der Digitalisierung zuwenden müssen – die neben dem technologischen auch einen kulturellen Wandel in Unternehmen mit sich bringt.

Weiterlesen

Digitale Kassensysteme: Verschärfte gesetzliche Compliance-Anforderungen

Digitale Kassensysteme werden seit jeher mit Argwohn von der Finanzverwaltung betrachtet und sind sich dem besonderen Interesse der Betriebsprüfer und Steuerfahnder sicher. Auf den spektakulären Fall manipulierter Kassen von Apotheken sei in diesem Zusammenhang hingewiesen. Manipulationen oder die Umgehung von Kassensystemen wurde in den letzten Jahren insbesondere durch die „Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ vom 14.11.2014 sowie durch eine umfangreiche BFH-Rechtsprechung beantwortet. Von Seiten des Fiskus wurden diese Vorgaben jedoch immer noch als unzureichend angesehen.

Weiterlesen

Betriebsprüfungen: Schützen Sie sich vor einer überzogenen Auslegung der GoBD

In letzter Zeit übertreiben es die Betriebsprüfer hin und wieder mit der Auslegung der GoBD und sind mit der Androhung von Hinzuschätzungen schnell dabei. Beispiele sind  Hinzuschätzungen, weil die Bedienungsanleitung einer “alten” Registrierkasse nicht mehr vorgelegt werden kann, Hinzuschätzungen trotz Anwendung eines handelsüblichen Programms zur Erstellung von Rechnungen oder dokumentierte und erklärte Datendifferenzen zwischen Vor- und Hauptsystem.

Weiterlesen

Liebe Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde unseres Blogs,

das sich langsam dem Ende neigende Jahr 2016 hat uns alle emotional stark bewegt – Brexit und Donald Trump, IS-Terror vor der Haustüre und großes Leid in Syrien. Welche Veränderungen dies für uns alle bringen wird, lässt sich heute noch nicht mit Bestimmtheit sagen, aber eines gibt Hoffnung: Mit Veränderungen sind wir seit der Nachkriegszeit immer gut zurechtgekommen.

Weiterlesen

Erbschaftsteuerreform: Grundlegender Wandel der Geschäftsmodelle durch digitale Transformation bleibt unberücksichtigt

Der Bundestag stimmte vor kurzem mehrheitlich dem Kompromissvorschlag des Vermittlungsausschusses zur Neuregelung des Erbschaftsteuergesetzes zu. Nun muss noch der Bundesrat zustimmen. Die Vermittler einigten sich auch bei den bis zuletzt strittigen Kriterien zur Unternehmensbewertung. Insbesondere der bisherige Kapitalisierungsfaktor von zuletzt 17,8571 für die vereinfachte Ertragswertermittlung stand in der Kritik. Der Faktor war zumeist höher als der nach einer anerkannten, umfassenden Bewertungsmethode ermittelte Gewinnmultiplikator. Der höhere Faktor führte daher regelmäßig zu einem höheren Unternehmenswert und damit gegebenenfalls zu einer höheren Besteuerung.

Weiterlesen

IDW S 13: Neuer Standard zur Unternehmensbewertung bei Scheidung, Schenkung, Abfindung und im Erbfall

Der Hauptfachausschuss des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat den IDW-Standard S 13 in der endgültigen Fassung gebilligt. In der endgültigen Fassung wurden gegenüber dem Entwurf insbesondere folgende Ausführungen geändert oder hinzugefügt, die gegenüber dem bisherigen Bewertungsstandard zu Veränderungen des Ausgleichs- bzw. Auseinandersetzungsanspruchs führen können:

Weiterlesen

Brexit – In jeder Krise liegt auch eine Chance

Das Volk Großbritanniens hat entschieden: Es will nicht mehr Mitglied der EU sein. Auch wenn das Votum Schottlands und Nordirlands „pro EU“ ausfiel. Diese Kündigung der Mitgliedschaft wird weitreichende Folgen für die europäischen Volkswirtschaften und die Weltwirtschaft haben. Und auch für deutsche Unternehmer.

Weiterlesen

Unternehmensnachfolge: Ist Ihre Altersversorgung gesichert?

Für viele Unternehmer stellt das eigene Unternehmen die Altersversorgung dar. Immer häufiger findet sich jedoch kein Nachfolger aus dem Familienkreis und das Unternehmen wird extern veräußert.

Weiterlesen

Investitionen in Innovationen – Berlin vor London

Bei den Investitionen in Start-ups hat Berlin nun London überholt − die deutsche Hauptstadt ist das wichtigste Ziel für Venture Capital in Europa.

Weiterlesen

An wen geht Ihr Unternehmen?

Irgendwann stellt sich die Frage nach der Unternehmensnachfolge. Die ist für Inhaber und Familie meist schwer zu beantworten, und auch der Erwerber hat einiges zu bedenken. Deshalb ist „irgendwann“ zu spät.

Weiterlesen